Leitfaden private Krankenversicherung Thema Beitragsentwicklung ...

Die Beiträge zur privaten Krankenversicherung verändern sich in der Regel alle 2 Jahre. Nicht immer steigen die Prämien, je nach der Kostenstruktur des Bestandes gab es auch Senkungen.

Die Gesetzliche Krankenversicherung hat in den letzten 10 Jharen Ihre Prämien fast verdoppelt. Nicht zu vergessen die Leistungskürzungen durch viele Reformen (indirekte Beigtragserhöhung der gesetzlichen Kassen).

Derzeit tummeln sich über 50 private Anbieter die mit zum Teil sehr günstigen Angebote locken.

Eine gute private Krankenversicherung verschafft dem Versicherten sowohl in jungen Jahren wir auch im Rentenalter einen Beitragsvorteil, bei konstantem Leistungsspektrum.

Vergleicht man heute die Beiträge der privaten Krankenversicherungen hat man nur einen zeitpunktgebundenen Preisvergleich, der nichts über die bisherige Beitragsentwicklung aussagt.

Doch die bisherige Beitragsentwicklung sollte das wichtigste Kriterium zum Abschluss der privaten Krankenversicherung sein.

Doch hier gibt es erhebliche Unterschiede, teilweise von über 250 € / monatlich !

Welche Faktoren sind für die Beitragsentwicklung verantwortlich ??

Weiter