Wie arbeiten wir ?

 

Als wir mit unserer Tätigkeit begannen, stellte sich uns die Frage, welcher Beratertypus die wirkliche Unabhängigkeit vertritt.

Der Einspartenvertreter eliminiert sich von selbst, da er an die Produkte und die Weisungen eines Unternehmens gebunden ist.

Der Mehrfachagent vertreibt zwar die Produkte mehrerer Versicherungsgesellschaften, ist jedoch lediglich eine Erweiterung des Einspartenvertreters.
Auch für ihn haftet die Gesellschaft. Er tritt nicht selbst in die Haftung gegenüber seinen Kunden.

Diverse Strukturvetriebe, die mit großer Vertriebskraft arbeiten und mit Uabhängigkeit werben, stellen sich oft als nicht besonders unabhängig heraus.
Oftmals sind die Mitglieder der unteren Strukturen nicht vom Fach und nur mit dem allernötigsten Wissen versorgt.
Die Produktpalette ist mit einigen Sonderrahmenvereinbarungen abgedeckt.

So wechseln die von diesen Vertriebsorganisationen angebotenen Versicherungsprodukte von Zeit zu Zeit, jedoch ist hier die Höhe der Provision ausschlaggebend, da bei jedem Abschluß die Unterstruktur mitversorgt werden muß.

Es ist bemerkenswert, daß sich in den Bilanzkennzahlen der gerne vertriebenen Gesellschaften oft eine besonders hohe Abschlußkostenquote wiederfindet.

Bedenken Sie: Sie als Kunde zahlen mit Ihren Beiträgen die Provision des Vermittlers. Ein Produkt mit hoher Provision anzubieten, ist somit nicht verbraucherorientiert !

Auf diese Weise entschieden wir uns für den Status des Maklers nach §93ff HGB.

Der Versicherungsmakler ist die einzige unabhängige Institution zwischen den Anbietern von Versicherungsprodukten und dem Verbraucher.
Er ist Sachwalter seines Klienten und hat dessen Interessen zu vertreten, ferner haftet er für seine Beratung gegenüber dem Kunden. Er trägt das volle unternehmerische Risiko.

Leider zu oft begegnen wir während unserer Tätigkeit Maklerkollegen, die sich als Allrounder verstehen und sich nicht wirklich ernsthaft mit dem Versicherungsmarkt und Verbraucherschutz auseinandersetzen. Das Verhängnis ist, daß auch ein Makler von der Abschlußcourtage lebt. Auch für ihn gilt: Je höher die Provision, desto besser der Verdienst.


Was unterscheidet uns von anderen ??

Unsere Beratung ist völlig unabhängig vom Markt. Wir beraten nach einem System, welches jede Bewegung von allen Versicherungsgesellschaften aufzeigt. Wir geben keine Empfehlungen; wir überbringen Ihnen die relevanten Informationen, die Sie in die Lage versetzen, selbst zu entscheiden, welcher Versicherer zu Ihnen paßt.
Hierbei ist es unerheblich, ob unserem Unternehmen die Vermittlung zum Versicherer Ihrer Wahl vergütet wird. In unserer Beratung finden Sie auch alle Versicherer, die keine Verträge mit Maklern schließen, sondern auf eigene Vertriebsorganisationen setzen.

Unser Beratungsschwerpunkt behandelt die Entwicklung der Beiträge und die Seriösität der Versicherer gegenüber den bei ihm versicherten Rentnern.

So ist es beispielsweise bemerkenswert, daß bei zwei Krankenversicherern mit hervorragender Presse, Beitragsunterschiede von bis zum 250€ monatlich im Alter existieren.

Wir verwenden keine Presseberichte, wir verursachen sie.

 

Marcus Skala
(Versicherungskaufmann)

Sven Pudel
(Versicherungskaufmann)

 

Service-Telefon: (0 61 47) 50-10-20